Alle Expert*innen

Isabel Küppers

  • Wohnsitz: Berlin, Deutschland
  • Kunden: Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH
    Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ)
  • E-Mail: isabel.kueppers[at]posteo[dot]de

Kurzer Vorstellungstext (maximal 1000 Zeichen)

Ms Küppers, a graduate political scientist, is a recognised specialist in the fields of good governance, gender, and migration, and has more than ten years of professional experience in international development cooperation. As project manager for a GIZ project in Morocco (2015-2017), Ms Küppers supported the implementation of municipal pilot projects regarding the socio-economic integration of migrant women. As technical advisor for a GIZ project in Benin (2012-2015), Ms Küppers worked on projects to promote civil society, e.g., initiatives to strengthen women’s leadership in local decision-making. In addition, Ms Küppers has extensive experience in conducting internal gender workshops and trainings as well as in the field of gender-sensitive and gender-transformative M&E. As a freelance consultant (since 2018), Ms Küppers conducted numerous complex gender analyses and workshops, e.g., on behalf of GIZ projects PME a PMD.

Thematische Schwerpunkte

Frauen, Frieden, Sicherheit

  • Beteiligung von Frauen an Friedensprozessen
  • Flucht & Migration

Gewalt gegen Frauen & Mädchen

  • Menschenhandel
  • Schädliche Praktiken
  • Weibliche Genitalverstümmelung (FGM)

Governance

  • Anti-Korruption
  • Stärkung von Frauenrechten
  • Zugang zu Recht
  • Zusammenarbeit mit der Zivilgesellschaft

Mehrfachdiskriminierung

  • Frauen und Mädchen mit Behinderungen
  • LSBTIQ*
  • Rassismus/ethnische Herkunft

Wirtschaftliche Stärkung von Frauen

  • Stärkung von Unternehmerinnen
  • Zugang zum Arbeitsmarkt

Kernkompetenzen

Analyse und Planung

  • Capacity WORKS
  • Erstellung von Programmvorschlägen
  • Genderanalyse
  • Operationsplanung
  • Projektprüfung
  • Qualitative Forschungsmethoden
  • Quantitative Forschungsmethoden/Statistik

Kommunikation und Wissensmanagement

  • Netzwerke
  • Öffentlichkeitsarbeit
  • Wissensmanagementsysteme

Moderation, Training und Capacity Development

  • Moderation von Workshops und Veranstaltungen
  • Schulungen und Trainings durchführen
  • Training of Trainers (TOT)/ Didaktik
  • Umsetzung in digitalen Formaten

Monitoring und Evaluierung

  • Aufbau von wirkungsorientierten Monitoringsystemen
  • Evaluierung im Auftrag der GIZ
  • Projektfortschrittskontrolle (PFK)

Projektmanagement

  • Ausgestaltung von Kooperationen
  • Gestaltung von Netzwerken und Wissensaustausch

Sprachen

  • Deutsch Muttersprache
  • Englisch C2 Annähernd muttersprachliche Kenntnisse
  • Französisch C2 Annähernd muttersprachliche Kenntnisse
  • Spanisch B1 Fortgeschrittene Sprachverwendung

Regionen

Afrika

  • Nordafrika
  • Ostafrika
  • Südliches Afrika
  • West Afrika
  • Zentralafrika

Mittelmeer und Naher Osten

  • Naher Osten
  • Nordafrika

Ost- und Südosteuropa

  • Osteuropa