Alle Expert*innen

Dr. Barbara Kühhas

  • Wohnsitz: Waidhofen an der Ybbs, Österreich
  • Kunden: GIZ, UNOPS, IOM, ILO, UNDP, European Commission, Austrian Development Agency (ADA), CARE International, Brot für die Welt, INTOSAI, SOS-Kinderdorf, International Department of the Norwegian Confederation of Trade Unions, THET Partnerships for Global Health, Aga Khan Foundation, Volkshilfe Austria & TARA Int. Consulting, Austrian Ministry of Interior, Ludwig Boltzmann Institute of Human Rights, Women in Development Europe-WIDE ,....
  • E-Mail: barbara[at]diversity-gender[dot]com

Kurzer Vorstellungstext (maximal 1000 Zeichen)

I hold a Ph.D. in Cultural and Social Anthropology and have 27 years of experience in international development & emergency and relief work, including over nine years of field-experience. My experience covers women´s human rights & gender equality, gender and diversity audits, the (human) rights-based approach to development, women´s economic empowerment in post-conflict settings and the women-peace and security agenda, as well as anti-discrimination.
I have excellent knowledge in participatory qualitative and quantitative data collection and analysis, quality performance assessment, design of training curriculum & material & workshop facilitation skills, and gender sensitive evaluation and participatory gender & diversity audits. I have undertaken work for INGOs in the North and South, the UN system, EU Commission, bilateral governments in the North and South and intergovernmental organizations such as IOM in more than twenty countries worldwide.

Thematische Schwerpunkte

Frauen, Frieden, Sicherheit

  • Beteiligung von Frauen an Friedensprozessen
  • Entwicklungsorientierte Nothilfe
  • Flucht & Migration
  • Friedensentwicklung
  • Konfliktsensibler Wiederaufbau
  • Schutz vor sexualisierter Gewalt in Konflikt- und Post-Konflikt-Kontexten

Gesundheit

  • SRGR

Gewalt gegen Frauen & Mädchen

  • Schädliche Praktiken
  • Weibliche Genitalverstümmelung (FGM)

Governance

  • Stärkung von Frauenrechten
  • Zugang zu Recht
  • Zusammenarbeit mit der Zivilgesellschaft

Klima

  • Biodiversität

Männlichkeit/Maskulinität

  • Maskulinität

Mehrfachdiskriminierung

  • Alter
  • Frauen und Mädchen mit Behinderungen
  • LSBTIQ*
  • Rassismus/ethnische Herkunft

Wirtschaftliche Stärkung von Frauen

  • Berufliche Bildung
  • Zugang zum Arbeitsmarkt

Kernkompetenzen

Analyse und Planung

  • Erstellung von Programmvorschlägen
  • Genderanalyse
  • Partizipative Planungsmethoden
  • Qualitative Forschungsmethoden
  • Quantitative Forschungsmethoden/Statistik
  • Strategische Planung

Kommunikation und Wissensmanagement

  • Öffentlichkeitsarbeit

Moderation, Training und Capacity Development

  • Change Management
  • Moderation von Workshops und Veranstaltungen
  • Schulungen und Trainings durchführen
  • Training of Trainers (TOT)/ Didaktik

Monitoring und Evaluierung

  • Aufbau von wirkungsorientierten Monitoringsystemen
  • Evaluierung im Auftrag anderer EZ-Organisationen

Projektmanagement

  • Ausgestaltung von Kooperationen
  • Gestaltung von Netzwerken und Wissensaustausch

Sprachen

  • Deutsch Muttersprache
  • Englisch C2 Annähernd muttersprachliche Kenntnisse
  • Französisch A2 Grundlegende Kenntnisse
  • Portugiesisch A2 Grundlegende Kenntnisse
  • Spanisch C1 Fachkundige Sprachkenntnisse

Regionen

Afrika

  • Ostafrika
  • West Afrika

Asien

  • Südasien
  • Südostasien

Lateinamerika und Karibik

  • Karibik
  • Südamerika
  • Zentralamerika

Mittelmeer und Naher Osten

  • Naher Osten

Ost- und Südosteuropa

  • Kaukasus
  • Osteuropa
  • Südosteuropa