Alle Expert*innen

Johanna Willems

  • Wohnsitz: Hamburg, Deutschland
  • Kunden: GIZ, OSCE/ODIHR, UN Women, GFA Consulting Group, Madiba, Como, Evaplan, Mainlevel, Syspons, Plan International, CBM, ECPAT Deutschland, ECPAT International, Behörde für Inneres und Sport, Hamburger Sportbund, Diakonisches Werk, Synthese, Greenpeace, verschiedene Stiftungen
  • E-Mail: info[at]johannawillems[dot]com

Kurzer Vorstellungstext (maximal 1000 Zeichen)

Seit über 15 Jahren bin ich selbständig als systemische und fachliche Beraterin, Trainerin und Coach tätig. Ich gehöre zum Kreis der Kerngutachter*innen der GIZ, d.h. bin bestens vertraut mit deren Standards und Prozessen. Ich begleite Organisationen, Teams und Einzelpersonen bei Veränderungsanliegen, Strategieentwicklung und Projektkonzeptionen und berate fachlich zu Gender, Frauenrechten und der Bekämpfung von Menschenhandel. Mein Beratungs- und Trainingsangebot umfasst sowohl Livesettings als auch virtuelle Formate. Weitere Informationen unter www.johannawillems.com.

Thematische Schwerpunkte

Bildung

  • Erwachsenenbildung

Frauen, Frieden, Sicherheit

  • Beteiligung von Frauen an Friedensprozessen
  • Flucht & Migration
  • Friedensentwicklung
  • Krisenprävention, Konfliktbearbeitung und Stabilisierung
  • Schutz vor sexualisierter Gewalt in Konflikt- und Post-Konflikt-Kontexten
  • Sicherheitspolitik und Sicherheitssektorreform

Gesundheit

  • SRGR

Gewalt gegen Frauen & Mädchen

  • Intime Partnergewalt
  • Menschenhandel
  • Schädliche Praktiken
  • Weibliche Genitalverstümmelung (FGM)

Governance

  • Stärkung von Frauenrechten
  • Zusammenarbeit mit der Zivilgesellschaft

Mehrfachdiskriminierung

  • Frauen und Mädchen mit Behinderungen
  • LSBTIQ*

Wirtschaftliche Stärkung von Frauen

  • Berufliche Bildung
  • Stärkung von Unternehmerinnen
  • Zusammenarbeit mit der Privatwirtschaft

Kernkompetenzen

Analyse und Planung

  • Capacity WORKS
  • Erstellung von Programmvorschlägen
  • Genderanalyse
  • Operationsplanung
  • Partizipative Planungsmethoden
  • Projektprüfung
  • Qualitative Forschungsmethoden
  • Strategische Planung

Kommunikation und Wissensmanagement

  • Netzwerke

Moderation, Training und Capacity Development

  • Change Management
  • Coaching
  • Konfliktmanagement, Mediation
  • Moderation von Workshops und Veranstaltungen
  • Schulungen und Trainings durchführen
  • Training of Trainers (TOT)/ Didaktik
  • Umsetzung in digitalen Formaten

Monitoring und Evaluierung

  • Evaluierung im Auftrag anderer EZ-Organisationen
  • Evaluierung im Auftrag der GIZ
  • Projektfortschrittskontrolle (PFK)

Projektmanagement

  • Ausgestaltung von Kooperationen
  • Führungskompetenz
  • Gestaltung von Netzwerken und Wissensaustausch

Sprachen

  • Deutsch Muttersprache
  • Englisch C2 Annähernd muttersprachliche Kenntnisse
  • Französisch A2 Grundlegende Kenntnisse
  • Spanisch B2 Selbstständige Sprachverwendung

Regionen

Afrika

  • Südliches Afrika

Asien

  • Südostasien

Lateinamerika und Karibik

  • Karibik
  • Südamerika
  • Zentralamerika

Mittelmeer und Naher Osten

  • Naher Osten

Ost- und Südosteuropa

  • Osteuropa
  • Südosteuropa