Alle Expert*innen

Dr.phil. Katarina Greifeld

  • Wohnsitz: Frankfurt, Deutschland
  • Kunden: KfW, GIZ, BMZ, Misereor, Brot für die Welt, Europäische Kommission, National HIV/AIDS Secretariat (Sierra Leone), PANCAP (Pan Caribbean AIDS Programme)/CARICOM, Ministère de la Promotion de la femme, de l’enfant et de la famille (Mali) u.a.
  • E-Mail: greifeld[at]gmx[dot]de

Kurzer Vorstellungstext (maximal 1000 Zeichen)

Gender-un-gerechtigkeit manifestiert sich auf vielfältige Art: Zugang zu Gesundheitsdiensten, zu Arbeitsmöglichkeiten, zu Arbeitsbedingungen, zu Wasser, zu Bildung.... Ein für mich sehr spannendes Thema, weil es immer wieder neue Facetten zeigt. Seit mehr als 20 Jahren arbeite ich auf diesem Gebiet und bin immer wieder fasziniert aufgrund der Vielfältigkeit des Themas Gender.

Thematische Schwerpunkte

Frauen, Frieden, Sicherheit

  • Beteiligung von Frauen an Friedensprozessen
  • Schutz vor sexualisierter Gewalt in Konflikt- und Post-Konflikt-Kontexten

Gesundheit

  • Bekämpfung von HIV/AIDS
  • Gesundheitsförderung und -kommunikation
  • Gesundheitsverstärkung
  • Krankheitsbekämpfung
  • SRGR
  • Wasser, Sanitär und Hygiene (WASH)

Gewalt gegen Frauen & Mädchen

  • Intime Partnergewalt
  • Menschenhandel
  • Schädliche Praktiken
  • Weibliche Genitalverstümmelung (FGM)

Governance

  • Stärkung von Frauenrechten
  • Zusammenarbeit mit der Zivilgesellschaft

Klima

  • Biodiversität
  • Nachhaltiger Tourismus

Ländliche Entwicklung

  • Ernährungssicherung

Männlichkeit/Maskulinität

  • Maskulinität

Mehrfachdiskriminierung

  • Alter
  • Frauen und Mädchen mit Behinderungen
  • Rassismus/ethnische Herkunft

Wirtschaftliche Stärkung von Frauen

  • Berufliche Bildung
  • Zugang zum Arbeitsmarkt

Kernkompetenzen

Analyse und Planung

  • Capacity WORKS
  • Erstellung von Programmvorschlägen
  • Genderanalyse
  • Operationsplanung
  • Projektprüfung
  • Qualitative Forschungsmethoden

Instrumente der FZ

  • Darlehen
  • Entwicklungskredite
  • TZ-FZ-Kooperation
  • Zuschüsse

Kommunikation und Wissensmanagement

  • Kampagnenarbeit und Social Media Marketing

Monitoring und Evaluierung

  • Aufbau von wirkungsorientierten Monitoringsystemen
  • Evaluierung im Auftrag anderer EZ-Organisationen
  • Projektfortschrittskontrolle (PFK)

Projektmanagement

  • Ausgestaltung von Kooperationen
  • Gestaltung von Netzwerken und Wissensaustausch

Sprachen

  • Deutsch Muttersprache
  • Englisch C2 Annähernd muttersprachliche Kenntnisse
  • Französisch C2 Annähernd muttersprachliche Kenntnisse
  • Spanisch B2 Selbstständige Sprachverwendung